To.Li.Ex – Die Veranstaltungstechniker

FAQ

Photo: berggeist007 / pixelio.de
Photo: berggeist007 / pixelio.de

Häufige Fragen:

Haben Sie noch Fragen?….Kein Problem!

Häufig gestellte Fragen haben wir hier für Sie zusammen getragen. Sollten Sie hier Ihre Frage nicht wiederfinden, können Sie uns gerne Kontaktieren.

 

 

Wie plane ich am bessten meine Veranstaltung?

Man sollte früh genug anfangen die Veranstaltung zu planen, da dieses viel Zeit in Anspruch nimmt. Als hilfestellung haben wir hier 2 Checklisten für Sie im PDF-Format.

Für private Veranstaltungen: Zur Checkliste

Für öffentliche Veranstaltungen: Zur Checkliste

Alternativ können Sie die Veranstaltung durch uns organisieren lassen. Sprechen Sie uns dafür gerne an. Die Checklisten sind ohne Gewähr.

 

 

Bis wann ist der DJ für mich im Einsatz ?

Einer der häufigsten Fragen wird sein, wie lange der DJ für mich im Einsatz ist. Leider gibt es viele Kollegen und Kolleginnen, die nach 5 Stunden ihre Kofferpacken und gehen oder für weitere Stunden hohe Summen verlangen. Anders so bei uns. Alle Preise sind pauschal berechnet. Somit bleibt der DJ so lange am Veranstaltungsort, bis die Veranstaltung vorüber ist. Denn mit dem Hintergedanken, „Na toll gleich kostet mich der DJ noch mehr Geld“, lässt es sich nur schwer feiern. Unser Motto lautet: “ Wir sind am Feiern und nicht im Taxi“.

 

 

Kann ich meinen Auftrag wieder stornieren ?

Natürlich ist es möglich einen Auftrag wieder zu stornieren. Dieses ist sogar bis zu 14 Tage ( bei Entfernungen über 250 Km, bis zu 21 Tage ) vorher kostenfrei möglich. Danach wird eine kleine Gebühr fällig. Natürlich verzichten wir auf diese Gebühr, wenn die Durchführung aufgrund „höhere Gewalt“, Tod oder Krankheit ( in besonderen Fällen ) nicht erfolgen kann. Sollten Sie die Veranstaltung verlegen wollen, ist dieses in den meisten Fällen auch möglich. In diesem Falle wird, je nach Auftrag, nur eine kleine Gebühr ( max. 20,- € ) fällig. Wenn wir den Termin nicht verlegen können, ist die Stornierung natürlich ebenfalls kostenfrei.

Stornogebühren:

14-07 Tage vor der Veranstaltung 15% des Auftragswertes.

06-05 Tage vor der Veranstaltung 20% des Auftragswertes.

04-03 Tage vor der Veranstaltung 50% des Auftragswertes.

02-00 Tage vor der Veranstaltung 100% des Auftragswertes.

 

 

 

Was ist wenn z.B. der bereits gebuchte DJ ausfällt ?

Klar kann es immer passieren, das ein DJ ausfällt. Aber auch dann stecken wir den Kopf nicht in den Sand, sondern setzen alles daran mit Ihnen zusammen eine Lösung zu finden. Eine Möglichkeit wäre, Ihnen einen Ersatz DJ zur Verfügung zu stellen. Dieser ist dann aber in keinem Fall schlechter als der eigentliche DJ, sondern hat einfach nur an dem Tag keinen Auftrag angenommen. Der Ersatz – DJ wird dann natürlich alle nötigen Informationen vom eigentlichen DJ erhalten und sich bei Ihnen nochmal telefonisch melden. Sollte es uns nicht möglich sein, einen Ersatz zu finden, erhalten Sie als Entschädigung eine Gutschrift über den kompletten Angebotsbetrag. Diese kann für eine Dienstleistung Ihrer Wahl eingelöst werden.

 

Muss ich die GEMA – Gebühren aufbringen ?

Wenn es sich um eine Privatveranstaltung handelt, braucht in keinem Fall eine Gebühr an die GEMA gezahlt werden. Wenn es sich aber um eine öffentliche Veranstaltung handelt, muss die Gebühr vorab an die GEMA abgeführt werden. Die Gebühren der GEMA entnehmen Sie bitte deren Internetpräsenz ( http://www.gema.de ) .

Wann ist eine Veranstaltung öffentlich ??

Eine Veranstaltung ist dann öffentlich, wenn mehr als 4 fremde Personen auf der Veranstaltung anwesend sind.

 

 

Wann und wie muss die Dienstleistung bezahlt werden ?

Wann und wie die Dienstleistung bezahlt wird, hängt von der Art der Dienstleistung ab. Der DJ wird aber immer am Abend der Veranstaltung abgerechnet. Hier ist die Abrechnung nur auf vorheriger Absprache per Überweisung möglich. Bei der Ton- und Lichttechnik hängt die Zahlweise vom Auftragswert ab. Ab einem Auftragswert von 1500,-€ müssen 50% innerhalb einer Frist von 2 Wochen, nach Erstellung der Auftragsbestätigung, als Vorauszahlung geleistet werden.

 

 

Wie lange dauert der Aufbau des Equipmennts ?

Diese Zeitspanne kann ganz unterschiedlich ausfallen. Je nachdem, wie viel Technik gewünscht wurde und die Gegebenheiten vor Ort sind, ist nach oben kein Zeitlimit gesetzt. Unsere DJ´s sind jedoch in der Regel 2 Stunden vor Beginn der Veranstaltung vor Ort. So bleibt genug Zeit für den Aufbau.

 

 

Kann ich dem DJ auch eigene Datenträger zur Wiedergabe geben ?

Prinzipiell ist das kein Problem. Nur leider mussten wir in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit Datenträgern wie USB – Stick´s oder SD – Karten machen. CD´s können aber bei dem DJ abgegeben werden. Wir bitten um Verständnis.

 

 

Haben Sie auch fremdsprachige Mitarbeiter ?

Leider haben wir noch keine Mitarbeiter mit einer anderen Muttersprache in unserem Team. Dadurch können wir leider z.Zt. nur mit deutschen und englischen Sprachkenntnissen dienen.

 

 

Haben Sie auch Kinderlieder im Programm ?

Natürlich hat jeder DJ ein gewisses Archiv, das er mit auf Veranstaltungen nimmt. Somit sind auch einige Kinderlieder immer mit dabei. Sollten aber mehrere Kinderlieder gewünscht werden ist es von Vorteil, dieses mit Ihrem DJ abzusprechen, um auch den Wünschen der Kleinen gerecht zu werden.

 

Der Techniker hat mein Equipment beschädigt, und jetzt?

Trotz aller Vorsicht kann es passieren das, beim Montieren und Einstellen von Equipment, etwas schief geht und beschädigt wird. Besonders ärgerlich wird es dann wenn das Gerät am Abend benötigt wird. Wichtig ist erst einmal Ruhe bewahren. Sich aufzuregen bringt jetzt keinem etwas !! Sollte dieses Gerät unbedingt abends benötigt werden, werden wir versuchen vorübergehend (max. 14 Tage) ein Ersatzgerät zu besorgen. Sollte es nicht unbedingt benötigt werden, werden wir den Fall an unsere Versicherung weitergeben. Alle Schäden müssen innerhalb von 7 Tagen gemeldet werden, danach übernehmen wir keine Haftung mehr für das Gerät.

 

 

Mein DJ / Dienstleister ist abgesprungen, und jetzt ?

Auch für diesen Fall haben wir eine Lösung: Wir bieten auch die Möglichkeit eines Not – DJ´s an. Dieser kann bis spätestens 48 Stunden, vor Veranstaltungsbeginn, gebucht werden. Dieser steht unseren anderen DJ´s natürlich in nichts nach und wird Ihre Veranstaltung professionell durchführen. Allerdings erheben wir für Buchungen, die später als 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn getätigt werden, eine Verwaltungsgebühr von 50,- €. Bei anderen Dienstleistungen liegt der Zeitpunkt, der spätesten Buchung, bei 72 Stunden und die Gebühr wird bereits ab 4 Tage vorher fällig.

 

 

 

 

 

Sollten jetzt noch Fragen oder Wünsche offen sein, können Sie uns gerne über unsere Kontaktmöglichkeiten kontaktieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen